Saisonauftakt der Damen in Stralsund

Pünktlich zum Nikolaustag am 6.12.2014 sind die Rostocker Hockey-Damen in die Hallensaison 2014/2015 gestartet. Motiviert bestritten die Damen das erste Spiel gegen den ehemaligen Regionalligisten Güstrow. Die Spielerinnen aus Güstrow machten von Anfang an Druck, doch den Rostockern gelangen erfolgreiche Pässe nach vorne. Das Tempo wurde erhöht, die Bälle schärfer und Rostock mehr unter Druck gesetzt, und so wurde das Spiel mit einem 1:7 (0:4) für Güstrow beendet. Den Treffer für die Rostocker Damen erzielte Hannah Rabe, die eigentlich zweimal traf, der erste Treffer war jedoch leider von außerhalb des Kreises geschossen.

Das zweite Spiel gegen die Damen aus Greifswald wurde mit einem unglücklichen 0:2 beendet. Die Rostocker kamen oft nach vorne durch und kämpften bis zum Ende, auch als die Beine langsamer und die Arme schwerer wurden. Dennoch konnten wir uns  nicht selbst mit einem Tor belohnen. Auch die drei kurzen Ecken blieben ohne Erfolg.

Dennoch betrachten wir den Spieltag als Erfolg, nicht zuletzt, weil wir Swantje Bunz und Philippa Gretemeier neu in unserer Mannschaft begrüßen konnten, welche in Stralsund ihren ersten Einsatz für die Damen hatten.

Es spielten: Pia Bartels, Sabrina Braatz, Swantje Bunz, Miriam Fett, Charlotte Gatzke, Philippa Gretemeier, Michelle Herzig, Jessica Kohse, Liesa Krause, Naska Moog, Hannah Rabe

Trainer: Thomas Krüger

Schiedsrichter: Uwe Krümmling

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.