Hockeyspieltag Mädchen B in Rostock

05.06.16 – Am Sonntag fand in Rostock auf der Hockeyanlage Danziger Strasse der zweite Spieltag der Mädchen B statt.
Die Mädels der HSG Uni Rostock spielten nach der 6:0 Niederlage am letzten Wochenende erneut gegen den ATSV Güstrow. Von Anfang an gingen die Rostocker hochkonzentriert zu Werke und kamen nach kurzeitigem Rückstand noch vor der Halbzeit zum hochverdienten Ausgleich durch Martha Michels. Leider konnte dieser Schwung nicht in die zweite Hälfte mitgenommen werden. Am Ende hieß es 3:1 für Güstrow.
Im zweiten Spiel gegen den Stralsunder HC begeisterten die Mädels nicht nur Ihre anwesenden Eltern und Fans, sondern auch den Trainer Uwe Krümmling. Martha Michels sorgte durch zwei schöne Tore für den vielumjubelten 2:1 Sieg.
Mit von der Partie waren neben der dreifachen Torschützin: Sophie Noske, Lenita Eisfeld, Emma und Ida Rebuschat, Jasmin und Helene Beblein, Amina Richter, Anna und Julia Wittig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.