Damen – Start der Feldsaison

Bei wunderschönem Herbstwetter ging es für die Damen aus Rostock am Sonntag den 4.10.2015 nach Schwerin zum Start der Hinrunde auf dem heiligen Rasen. Gespielt wurde gegen Güstrow und die Gastgeberinnen aus Schwerin.

Das erste Spiel gegen die Landesmeisterinnen startete rasant und die Damen mussten einen hohen Laufeinsatz zeigen. Es gelang das Aufbauspiel der Gegner zu stören und den Ball ein paar Mal bis kurz vor das gegnerische Tor zu tragen, sich aber leider selbst nicht zu belohnen. Die Partie endete mit einem 0:2 für die Damen aus Güstrow.

Nach einer kurzen Pause ging es gegen Schwerin, welche ebenfalls ihr zweites Spiel an dem Tag spielten. Der Ball wechselte in den eigenen Reihen schnell den Besitzer und der Spielaufbau der Rostockerinnen konnte sich sehen lassen, was in der ersten Halbzeit zu einem Treffer durch Michelle Herzig zum 1:0 führte. Doch das erste laufintensive Spiel steckte in den Beinen und das Spiel der Rostockerinnen wurde schwerfälliger, wodurch es den Gastgeberinnen gelang zum 1:1 auszugleichen.

Mit zwei schönen Spielen und einem Punkt verabschieden sich die Damen vom Feld, und bereiten sich mental schon auf die Hallensaison vor!

Es spielten: Katharina Berndt, Swantje Bunz, Susanne Feddersen, Miriam Fett, Michelle Herzig, Svenja Klempien, Jessica Kohse, Naska Moog, Vivien Pahl, Hannah Rabe, Jaana Trebesius

Am Spielfeldrand: Thomas Krüger und Uwe Krümmling

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.